Die Unternehmensgeschichte

der Beginn
 
 
 
 

1973

eines renomierten Familienunternehmens

Die Firma wurde von Herrn Georg Schlenhardt und Herrn Diethmar Brüglhuber (beide Herren waren Geschäftsführer) gegründet. Damals lief der Betrieb noch unter dem Namen Geroll Stanz und Profilierwalzwerk G.m.b.H., eingemietet im Presshaus des landwirtschaftlichen Betriebs der Fam. Minichmayr in Alkoven.
 
1974 - Der Grundstock des heutigen Unternehmens wurde gelegt, indem das Betriebsgebäude der Firma Alfred Schrot, Alkoven 40 angemietet wurde.

1975 - Zu dieser Zeit bereits schied Herr Diethmar Brüglhuber aus der Firma aus und Herr Georg Schlenhardt übernahm die alleinige Geschäftsführung.

1981 - Der erste Betriebszubau erfolgte. Grundstückseigentümer und Eigentümer  des alten Betriebsgebäudes waren Alfred und Martha Schrot, Gebäudeeigentümer des Zubaus war jedoch Herr Georg Schlenhardt.

1996 -  erwarben Herr Georg und Herr Ing. Roman Schlenhardt das am Betrieb angrenzende Grundstück von der Firma Agrana Zuckerfabrik in Enns.

2000 - Der gesamte Betrieb und die Geschäftsführung wurde an Herrn Ing. Roman Schlenhardt in 2. Generation übergeben.

2001 - In diesem Jahr kaufte schließlich Herr Ing. Roman Schlenhardt die gesamte Liegenschaft, das alte Betriebsgebäude und das Grundstück welches sich noch im Besitz von Herrn Alfred und Siegfried Schrot befunden hat, dazu.

2003 - konnte sich die Firma Schlenhardt nochmals um ein an den Betrieb angrenzendes Grundstück von Herrn Alfred Schrot erweitern.

2004 - wurde das gesamte Betriebsgebäude, durch einen Neu Zubau so wie es sich heute präsentiert, um eine große Fertigungs- und Lagerhalle erweitert und daher mehr als verdoppelt.
Durch diese Erweiterung wurde eine bessere Lagerung von Rohstoffen, mehr Platz für neue Maschinen und auch größeren im Betrieb gefertigter Metallkonstruktionen möglich. Die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter und ein größeres Arbeitsvolumen sind dadurch wesentlich verbessert worden.

Die Firma Metall am Bau Schlenhardt steht für Qualität und ist immer für neue innovative Ideen offen.